aktuelles und neues


Wie weit zurück soll der Blog geführt werden?

Photovoltaik Anlage am Thunersee auf Mehrfamilienhaus

Soltermann Solar - Blogfoto PV-Anlagen auf 3 Mehrfamilienhäuser

Bei Regen und Schnee montiert damit der Weihnachtsbraten genügend Solarstrom kriegt.

 

Produziert für rund 7 Haushalte Strom pro Jahr in den nächsten 25 Jahren.

Oder Strom für 130‘000 km Elektroauto fahren, natürlich auch pro Jahr!

 

 

 Funktioniert auch bei schlechtem Wetter!


Aufgepasst! An alle Photovoltaikbesitzer ...

Soltermann Solar - Blogfoto PV-Anlagen auf 3 Mehrfamilienhäuser

...im Versorgungsgebiet EWB und Elektra Fraubrunnen.

Bei Anlagen unter 30 kWp besteht keine grundsätzliche Pflicht zur Messung der Nettostromproduktion.

Weiterlesen SSES http://www.sses.ch/de/muss-der-strom-fuer-den-eigenverbrauch-erfasst-werden/

 

 

Wir helfen Kosten und Hürden für Photovoltaikanlagen klein zu halten!

 

 


Photovoltaik Anlage mit Batteriespeicher am Thunersee

Soltermann Solar - Blogfoto Photovoltaik-Anlage am Thunersee

Produziert in den nächsten 25 Jahren Strom für 2.7 Haushalte pro Jahr.

Oder 64‘450km fürs Elektroauto, natürlich auch pro Jahr ;-)!

 

Solar ufem Dach isch e gueti Sach!


Photovoltaik Indachanlage auf einem Einfamilienhaus im Emmental

Soltermann Solar - Blogfoto PV-Anlagen auf 3 Mehrfamilienhäuser

 

Produziert genügend Strom für 20 000km Elektroauto fahren pro Jahr.

 

Oder versorgt einen 4 Personen Haushalt mit Strom für die nächsten 25 Jahren.

 

Ganz einfach unabhängiger!

 

 


Photovoltaik Anlagen auf 3 Mehrfamilienhäuser

Soltermann Solar - Blogfoto PV-Anlagen auf 3 Mehrfamilienhäuser

PV-Anlagen auf 3 Mehrfamilienhäuser in Blumenstein ans Netz.

 

Mit den 3 Anlagen wird an einem sonnigen Tag so viel Energie produziert, dass alle Bewohner einen Renault Zoe mehr als einmal laden und damit bis zu 200 km weit fahren könnten!

 

So geht Elektromobilität im Miethaus!

 


Danke für Ihr JA zur ES2050!

Soltermann Solar - Blogfoto PV-Anlagen auf 3 Mehrfamilienhäuser

Wir sind froh, dass sich die Mehrheit der CH-Bevölkerung für einen zukunftsgerichteten Weg entschieden hat!

 

Dies bedeutet unter anderem dass:

  • Mehr Fördermittel in einer Übergangsfrist bis 2022 zugunsten umweltfreundlicher Energieträger eingesetzt werden können.
  • Hausbesitzer explizit das Recht erhalten selbst produzierten Strom an Mieter und oder Nachbarn zu verkaufen.
  • Der Ausstieg aus der veralteten und risikoreichen Atomenergie Tatsache wird

 

Wir sind davon überzeugt, dass

  • die Produktion von erneuerbaren am Ort des Verbrauchs in den nächsten Jahren zur Selbstverständlichkeit wird
  • der Einsatz von Elektrospeichern explodieren wird
  • Moderne Elektromobilität eine Revolution auslösen wird, wie dies in 2006 mit dem ersten iPohne geschah 

Wir freuen uns Sie auf dem Weg in eine neue Energie Welt zu begleiten!